• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Vom „Röhrenden Hirsch“ zum „Urban Gardening“: Natur als Top-5-Wert der Deutschen
Mai 4, 2016
Vom „Röhrenden Hirsch“ zum „Urban Gardening“: Natur als Top-5-Wert der Deutschen

Der Mai ist gekommen und draußen grünt und blüht es in aller Pracht. Doch nicht nur dort: Auch in den Köpfen und Herzen der Deutschen sprießt die Natur. Denn laut Werte-Index 2016 spielt Natur für uns Deutsche eine herausragende Rolle. Sie rangiert auf Platz 4 nach Gesundheit, Freiheit und Erfolg und zählt damit zu den Top-5-Werten der Deutschen. Schon seit 2012 im stetigen Aufwind, hat sie gegenüber 2014 nochmals um zwei Plätze zugelegt: Sehnsucht nach Natur ist voll im Trend.

Sehnsuchtsfeld, Kraftquelle, Schutzbefohlene und Wirtschaftsfaktor

Die Studie legt zwei Seiten der neuen Naturverbundenheit offen. Einmal die umweltbezogene Perspektive: Bedrohung der Umwelt, geringe Einflussmöglichkeiten des Einzelnen und die Verantwortung von Politik und Wirtschaft. Zum anderen die emotionale Perspektive: Authentizität, Ursprünglichkeit und die Natur als Kraftquelle.

Moderne, leistungsorientierte Menschen genießen die grüner werdenden Städte. Urbanität und Natur sind keine Gegensätze mehr, sondern bringen zwischen Stein und Beton spannende Projekte hervor. Mit Urban Gardening, Grünflächen auf Gebäuden oder mit Fassaden, die als Bio-Reaktoren Energie erzeugen, werden Mensch, Natur und Wirtschaft vereint. Nicht zuletzt entstehen hier auch neue Wachstumsfelder für Unternehmen.

Meine Sicht auf die Natur – Ihre Sicht auf die Natur?

Als ich auf einem Kongress von diesem Ergebnis erfuhr, schoss es mit gleich durch den Kopf: Was bedeutet mir eigentlich die Natur? Ursprünglichkeit, Kraft und Ruhe. Für mich sind z. B. Wanderungen in der Natur die Gelegenheit, zu mir zu kommen, ganz bei mir zu sein und mich zu erden. Aber hätte ich das vor 10 oder 20 Jahren auch so gesehen? Wohl nicht. Damals hatte der Begriff für mich einen Öko-Anstrich, die Assoziationen dazu waren ganz anders besetzt.

Der Wert Natur hat sich für mich eindeutig verändert. Gewiss haben die Medien und auch die Sozialen Medien daran einen Anteil. Denn unsere Werte sind wohl auch abhängig vom Kontext, in dem wir ihnen immer wieder begegnen.

Deshalb rege ich an, liebe Leser, sich auch einmal die Frage zu stellen: Was bedeutet Ihnen die Natur? Wie hat sich der Stellenwert oder die Bedeutung Ihrer wichtigsten Werte in den letzten Jahren verändert? Finden Sie es heraus mit dem PVA, dem kostenlosen Personal Values Assessment.

Chance für Unternehmen und Marken

Auch für Unternehmen und Marken steckt darin viel Potenzial. Welche Marken assoziieren die Verbraucher mit dem Wert Natur? Dabei geht es nicht mehr um verstaubte Traditionsvorstellungen, sondern um ein modernes, nachhaltiges und lebendiges Naturbild. Welche Unternehmen sind hier glaubwürdig?

Beispiel Umweltbewusstsein: Dazu hatte ich in meiner Beratung ein eindrucksvolles Beispiel. Ein Produktionsunternehmen, bei dem dieser Wert unter den Top 10-Werten ihrer gegenwärtigen Kultur lag. Für ein produzierendes Unternehmen ist das eine starke Aussage – wie viel ihnen die Umwelt wert ist und welche Bedeutung sie für sie hat. Denn was als Wert im Bewusstsein ist, das wirkt sich auch im Handeln aus.

Alle Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It

Cookie Consent mit Real Cookie Banner