• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Wann ist die Goldwert-Impulsstunde mit mir das Richtige für dich?
Juli 27, 2022
Blog: Wann ist die Goldwert-Impulsstunde mit mir das richtige für dich?

Vor ein paar Monaten habe ich die Goldwert-Impulsstunde ins Leben gerufen – eine Beratungsstunde, die Kund:innen Klarheit und Orientierung gibt, wie sie mehr Wert in ihrem Leben schaffen können. Die Resonanz war überwältigend positiv. Die Menschen schätzen die prägnanten, umsetzbaren Tipps und Ideen, die in dieser Stunde vermittelt werden. Wenn du mehr Wert in deinem Leben schaffen willst, empfehle ich dir, eine Goldwert-Impulsstunde zu buchen – sie ist deine Zeit wert!

 

Die Goldwert-Impulsstunde ist eine Beratungsstunde, die dir Klarheit und Inspiration rund um Corporate Culture, Leadership und Change für Leiter von People & Culture oder Leadership & Change bringt.

 

Du fragst dich vielleicht, ob die Goldwert-Impulsstunde das Richtige für dich und dein Unternehmen ist. Die Antwort hängt von deiner spezifischen Situation ab. Aber es gibt 7 Situationen, in denen ich dir besonders dabei helfen kann, erfolgreich zu sein:

 

1. Wenn du ein Projekt zur Veränderung oder zum Kulturwandel startest

So wie man ein Change Projekt anfängt, so endet es auch meist. Es kann von „Hoppla-Hopp“ bis „und das sollten wir auch noch bedenken“ gehen. Wichtig ist viel mehr: Die Zeit, die ich am Anfang richtig investiere, zahlt sich aus.

Wenn du ein Projekt zur Veränderung oder zum Kulturwandel startest, kann ich dir helfen, deinen Ansatz zu optimieren, damit du die besten Chancen auf Erfolg hast.
Der Wandel ist eine Konstante in den Unternehmen von heute. Um mit der Konkurrenz mithalten und ein hohes Produktivitätsniveau aufrechterhalten zu können, müssen Unternehmen in der Lage sein, sich schnell an neue Situationen anzupassen. Doch obwohl es bestimmte Muster im Wandel gibt, ist jede Veränderung neu, anders und auf ihre Weise besonders. 

 

2. Wenn du mitten in einem Veränderungs- oder Kulturwandelprojekt steckst und die Dinge nicht so laufen wie geplant

Wenn du mitten in einem Veränderungs- oder Kulturumwandlungsprojekt steckst und die Dinge nicht so laufen wie geplant,
kann ich dir bei der Fehlersuche helfen und dich wieder auf Kurs bringen.
Um den Wandel in Organisationen nachhaltig zu gestalten, braucht es die richtige Balance zwischen Orientierung und Struktur sowie Dialog und Beteiligung. Die Orientierung bezieht sich auf die Vision und die Strategie für den Wandel, während die Struktur den organisatorischen Aufbau und die Prozesse umfasst, die eingerichtet werden müssen.

Der Dialog beinhaltet eine offene Kommunikation und Konsultation mit allen Beteiligten, während die Einbindung das Engagement und die Zustimmung der Beschäftigten auf allen Ebenen erfordert.

 

Wenn diese Elemente richtig ausbalanciert sind, können Organisationen die Herausforderungen des Wandels erfolgreich meistern.

 

Kundenstimme:
„Ich wollte eine professionelle Sicht auf das Thema Unternehmenskultur, ich brauchte einen guten Rat und ich hoffte auf einen offenen Dialog. Hab ich alles bekommen. :-)“
Sascha Knöchel
Head of Enabling, Quality & Sales, Customer Service Vodafone, München

 

 

3. Wenn du Schwierigkeiten hast, die wichtigsten Interessengruppen zu gewinnen

Wenn du Schwierigkeiten hast, die wichtigsten Interessengruppen für dein Veränderungs- oder Kulturumwandlungsprojekt zu gewinnen, kann ich dir helfen, Strategien zu entwickeln, um sie zu überzeugen. Manchmal stehst du vielleicht vor den Fragen: Habe ich an alle gedacht, habe ich alle im Blick oder braucht es hier ein anderes Vorgehen, damit ich schneller vom Fleck komme?

Hier kann ich kann meine Erfahrung, mein Fachwissen und meine Intuition nutzen, um dir zu helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Gemeinsam mit dir mache ich mir ein Bild von deiner Situation und deinen Zielen und entwickle dann einen maßgeschneiderten Plan, um die für deinen Erfolg wichtigen Interessengruppen für dich zu gewinnen.

 

4. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du den Erfolg deines Veränderungsprojekts messen sollst

Wenn du dir nicht sicher bist, wie du den Erfolg deines Veränderungsprojekts messen sollst, kann ich dir helfen, wirksame Messungen zu entwickeln.
Es gibt nichts Befriedigenderes, als ein Projekt von Anfang bis Ende durchzuziehen. Aber damit ein Projekt als Erfolg gewertet werden kann, muss es eine Möglichkeit geben, seine Fortschritte zu messen. Andernfalls kann es schwierig sein, festzustellen, ob die Veränderungen, die du vornimmst, tatsächlich den gewünschten Effekt haben. Aber welche Faktoren beflügeln und belasten unseren Wandel? Ist es einfach der Wunsch nach Verbesserung oder wirken noch andere Kräfte? Genau hier komme ich ins Spiel.

Ich entwickle gerne effektive Messgrößen für deine Veränderungsprojekte. Die kleinen Fortschrittskontrollen, genannt „Temperatur-Checks“, liebe ich sehr. So eine Befragung geht fix, stimuliert den Change und ist eine doppelte Intervention (Befragung plus Zurückspielen des Ergebnisses).  Oft stellt sich heraus, dass wir mehr Fortschritte gemacht haben, als wir dachten – es ist uns nur nicht bewusst. Wenn du dir also nicht sicher bist, wie du den Erfolg deines Veränderungsprojekts messen kannst, melde dich bei mir für eine Goldwert-Impulsstunde. Ich werde dir gerne helfen.

 

 

5. Wenn du Hilfe brauchst, dein Change Projekt zu kommunizieren

Wenn du Hilfe dabei brauchst, dein Changeprojekt intern oder extern zu kommunizieren, kann ich dich beraten und unterstützen. Veränderung ist schwer, doch „Klappern gehört zum Handwerk“. Aber mit der richtigen Strategie und der richtigen Umsetzung kann man sie erfolgreich bewältigen, denn „wer versteht, vertraut“. Ein Teil dieser Strategie ist effektive Kommunikation. Diese Sieben Schritte helfen dir bei der richtigen Kommunikation. Es ist hilfreich, bei Veränderungsinitiativen effektiv zu kommunizieren. 

 

6. Wenn du dich von deinem Veränderungs- oder Kulturwandelprojekt überfordert fühlst

Wenn du dich von deinem Veränderungs- oder Kulturwandelprojekt überfordert fühlst, kann es hilfreich sein, eine neue Perspektive einzunehmen. Manchmal ist es am besten, einen Schritt zurückzutreten und einen Blick auf das große Ganze zu werfen.

Was sind deine Ziele für das Projekt? Was sind die potenziellen Vorteile eines erfolgreichen Abschlusses? Wenn du dir einen Moment Zeit nimmst, um dich an die Gründe für das Projekt zu erinnern, kannst du deine Energien neu fokussieren und ein neues Gefühl für den Sinn des Projekts bekommen.

Wie beispielsweise zuletzt bei einem Projekt, bei dem wir auf interne Change Agents setzen. Wir hatten nicht genügend Bewerbungen für diese interne Rolle und überlegten verschiedene Strategien. In der Goldwert-Impulsstunde kam mir die Idee der Wildcard für diese Rolle. Ganz fix formulierten wir diesen Text, am nächsten Tag wurde es kommuniziert und jetzt haben wir weitere vier tolle und hochengagierte Change Agents, die den Wandel im Team voranbringen. Wenn du ein klares Ziel vor Augen hast und über ein Unterstützungsnetzwerk verfügst, kannst du alle Herausforderungen, die auf dich zukommen, meistern.

 

7. Wenn du einfach nur einen externen Experten brauchst

Wenn du einfach nur einen externen Experten brauchst, der deinen Kulturwandel überprüft. Kulturwandel ist herausfordernd. Er erfordert viel Einsatz und man kann sich leicht in den Details verzetteln. Manchmal braucht man nur eine Außenperspektive, die einem hilft, das große Ganze zu sehen. Und genau da komme ich ins Spiel. Ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung im Kulturwandel und habe Kulturmessungen mit über 22.000 Beteiligten gemacht. Ich weiß, worauf es bei einem erfolgreichen Kulturwandel ankommt, und ich habe jede Menge kreative Ideen. Es kann sogar sein, dass ich empfehle, gerade nicht mit dem Kulturwandel zu starten und bisher lag ich bei solchen Empfehlungen immer goldrichtig. Wenn du also nicht weiterkommst, buche die Goldwert-Impulsstunde. Ich helfe dir gerne, deinen Kulturwandel wieder in Gang zu bringen.

 

Du bist jetzt neugierig und willst deine eigene Goldwert-Impulsstunde mit mir? Die Goldwert-Impulsstunde ist das Nugget in meinen Angeboten. Wir werden diese Zeit nutzen, um Veränderungsmaßnahmen zu entwerfen und umzusetzen, Analysen der Auswirkungen von Veränderungen durchzuführen und Temperaturchecks zu überprüfen sowie Ideen für die Einbindung von Change Agents und Führungskräften zu entwickeln. Das Business-Coaching, die Projektsupervision oder das Ideensparring – was immer es ist, dieser Goldwert-Impuls ist ein mächtiges Werkzeug in unserem Arsenal gegen die Kräfte der Selbstzufriedenheit und Stagnation. Einfach hier entlang!

 

Buche hier deine Goldwert-Impulsstunde!

 

Gut zu wissen: So läuft der GoldWERT Impuls ab:  Die Goldwert-Impulsstunde ist eine tolle Möglichkeit, um deine Goldreise zu beginnen. Es ist ganz einfach: Du buchst einen Termin, wählst Datum und Uhrzeit aus, schickst mir eine kurze Beschreibung dessen, worüber du sprechen möchtest, und schon legen wir los. Wir vereinbaren einen 15-minütigen Folgetermin 2 – 3 Wochen nach unserem Gespräch, um festzustellen, was für dich WERTvoll war.

Was war brauchbar? Was konntest du umsetzen?  Diese punktuellen Impulse sind ein so wichtiger Teil meines Lebens und ich freue mich darauf, dir auf deiner Reise helfen zu können. Lass uns loslegen! 

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It