• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • 12 von 12: Ein Wandertag mit inspirierenden Lernnuggets
Februar 12, 2022
Wald im Taunus

12 von 12 – mein 12. Februar 2022 in Bildern. Ein Wandertag und inspirierende Lernnuggets. Unter dem Hashtag #12von12 dokumentieren unzählige Blogger ihren Alltag am 12. des Monats in 12 Bildern. Die Sonne scheint und lädt ein zum Wandern. Lange habe ich nicht mehr soviel bei einer Wanderung gelernt. Auch der Nachmittag hält noch weitere Lernnuggets bereit. Viel Spaß beim Lesen.

 

Wanderung und inspirierende Lernnuggets Bilder 1-5

Wir gehen heute Wandern und ich liebe es, wenn mein Partner die Sandwiches oder die Brote für unterwegs macht. Ich liebe seine Kreativität und die Kompositionen. Heute habe ich ein Sesambrötchen mit Wacholderschinken, veganer Mayonnaise und Gürkchen.

Brötchen, Gurken, Messer
Fremd geschmierte Brote oder Brötchen schmecken besser

 

Die meisten wissen nicht, wieso Sandwiches, Sandwiches heißen. John Montagu – der vierte Earl of Sandwich hatte beim Spielen keine Zeit für die Mahlzeiten und so wurde das Sandwich erfunden.

 

Unsere Wanderung heißt „Keltenweg – Schöne Aussicht Runde von Hohemark“ und hält viele schöne Momente für uns bereit.

 

Schöne Aussicht im Taunus
Schöne Aussicht im Taunus

 

Später kommen wir an einem kleinen Fleck mit Süntel-Buchen vorbei. Ich nenne sie Korkenzieher-Buche, doch lerne heute, dass diese gar nicht so heißen. Vor Jahren habe ich in der Champagne einen ganzen Wald davon gesehen, den Faux de Verzy.

Süntel-Buche
Süntel-Buche

 

Frau vor Buche
Ich mit meinem Thermo-Röckchen vor der Buche

 

Vor kurzem hatten wir das schon gesehen und waren verwundert über diesen fluffigen Pilz. Wie wir heute von einer Mitwanderin lernen, ist es Haareis und entsteht nur auf Totholz. Ein weiteres der inspirierenden Lernnuggets heute.

Haareis
Haareis

Wanderung „Keltenweg – Schöne Aussicht Runde von Hohemark“ Bilder 6-9

Naturimpression
Naturimpression vom Keltenweg – Schöne Aussicht Runde von Hohemark

 

Zur Mittagspause gibt es mein „Sandwich“, heißen Tee und den leckeren Kurkuma-Shot von meiner Wanderkollegin Angelika. Zum Kurkuma-Shot kann ich nur sagen, dass dieser super lecker und noch gesund dazu ist.

Thermoskanne, Kurkuma-Shot
Vesper mit Tee und Kurkuma-Shot

 

Große Stühle in der Natur
Große Stühle in der Natur (man beachte den kleinen Hund)

 

An einer Hauswand entdecke ich Paulchen Panther. Obwohl er schon etwas verblasst ist, ist es doch eine schöne Erinnerung an Kindertage. Beim Rosarote Winterfreude mit dem rosaroten Panther habe ich die Anfangsmusik wiedergehört.

Paulchen Panther
Paulchen Panther

 

Der Nachmittag und Abend Bilder 10-12

Nach unserer Wanderung entspannen wir bei einem Kaffee und etwas Schoki. Ich genieße es, in meiner aktuellen Lektüre weiterzulesen. Der große Sommer von Ewald Arenz wurde mir unabhängig von zwei Kolleginnen empfohlen. Obwohl ich mit dem Buch erst am Anfang bin, liest es sich schon vielversprechend.

Buch "Der grosse Sommer" von Ewald Arenz
Lektüre „Der grosse Sommer“ von Ewald Arenz

 

Ich erfahre überraschenderweise von meinem Geburtstagsgeschenk und wir reservieren einen Camper für ein Wochenende im Sommer. Gleichzeitig habe ich somit ein Geburtstagsgeschenk für meinen Schatz, weshalb ich mich sehr freue!

Webseite für Camper

 

 

Zum Abschluss des Tages schauen wir eine Doku über Neuseeland.

Doku auf Phoenix über Neuseeland
Doku auf Phoenix über Neuseeland

 

Schau doch auch mal bei meinem letzten 12 von 12 vorbei, mit vielen inspirierenden Impulsen!

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It