• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Werte sind der Stoff, aus dem wir unser Leben weben
Januar 16, 2019
Werte sind der Stoff, aus dem wir unser Leben weben

Vor einigen Monaten habe ich in Valencia das neu renovierte „Collegio de l’Art Major de la Seda“, auf Deutsch „Museum der Seidenkunst“, besucht. Die Schönheit und die Historie des Ortes haben mich sehr beeindruckt. Als ich vor dem raumfüllenden Webstuhl stand und mir die gespannten Fäden mit den Schiffchen anschaute, kam mir ein Gedanke in den Sinn: Der Webstuhl als Metapher für unser Leben.

Die Fäden gespannt, die Schiffchen in unserer Hand

Die Fäden für unser Leben sind gespannt und wir sind in der Tiefe getragen. Wir sind nicht im freien Fall, vieles ist bereits angelegt und gibt uns Halt.

Der Stoff oder das Muster entsteht, indem die Schiffchen durch die Fäden gleiten. Wenn die Schiffchen unsere Werte sind, dann hängt es davon ab, welche Werte wir wählen und in unser Leben integrieren. Am Muster können wir erkennen, wie bewusst wir sie tagtäglich leben: je fokussierter wir mit unseren Werten umgehen, desto klarer das Muster.

Wie finde ich meine Werte?

Was ist mir wichtig? Das zu beantworten, darf auch leicht gehen. Dabei kann dieser Persönliche Wertetest hilfreich sein. Er ist gratis und verschafft Klarheit, was einen selbst antreibt und glücklich macht.

Vorsätze zum neuen Jahr

Zum Jahresanfang werden ja viele Vorsätze gefasst. Die Erfahrung zeigt, dass „harte Ziele“ (z. B. „Ich will 5 kg abnehmen“) frustrierend sind, denn solange man das eine Ziel nicht erreicht hat, hat man kein Erfolgserlebnis. Besser ist es, sich ein „System“ vorzunehmen (z. B. „Ich will jeden Tag etwas Gesundes essen“). Das lässt sich täglich erreichen und es motiviert.

Was für eine schöne Frage also zum Jahresanfang: Welche meiner Werte möchte ich diesen Monat nähren oder ihnen mehr Bedeutung geben? Das umfasst auch, ob ich meine Werte tagtäglich im Kontakt mit anderen klar zum Ausdruck bringe, damit andere erkennen können, was mir wichtig ist.

Also, was tue ich dafür, dass ich erkennbar bin? In welchen Aktivitäten und Aktionen sollen meine Werte durchscheinen? An welchem Verhalten können andere das erkennen? Und was erhoffe ich mir davon – oder was erhoffe ich von mir?

Um es als System zu beschreiben: Welches Muster sollen meine Schiffchen in diesem Monat weben? Viel Spaß beim Fabrizieren und Entwickeln schöner Muster, die strahlen und leuchten.

Alle Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It

Cookie Consent mit Real Cookie Banner