• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Wie du die Mission und Vision deines Unternehmens formulierst?
Juni 10, 2021
Mission Vision Values

Wie entwickle ich Mission und Vision in meinem Unternehmen? Unternehmenskultur wird immer wichtiger – nicht als Wohlfühlthema für Firmen, denen es (zu) gut geht, sondern als Quelle strategischer Wettbewerbsvorteile. Eine mutige, konstruktive Kultur ist besser in der Lage, mit sich ändernden Marktbedingungen umzugehen, als eine mutlose, defensive und bürokratische Kultur. Mission und Vision – hier geht es um Orientierung. Gerade in Veränderungsprozessen taucht oft der Wert Verwirrung auf. In diesen Momenten herrscht wenig Klarheit, es fehlt an Dialog und an guter Führung. Mission und Vision sind Aussagen, die nach außen für die Kunden und nach innen für die Mitarbeiter Orientierung bieten. Hierbei geht es um die Einzigartigkeit und das ist oft die Herausforderung. Die Mission drückt aus, „welche“ Arbeit du machst. Die Vision drückt aus, „warum/wofür“ du diese Arbeit machst.

 

 Die Bedeutung einer Mission und Vision für dein Unternehmen

Bei einer Mission geht es darum, was du tust, und bei einer Vision darum, warum du es tust. Deine Mission ist dein Zweck, der Grund, warum du als Unternehmen existierst. Deine Vision ist dein angestrebter zukünftiger Zustand. Es ist das, was du zu erreichen oder zu werden hoffst. Ein starker Auftrag und eine starke Vision sind für jedes erfolgreiche Unternehmen unerlässlich. Sie geben dir eine Richtung vor und helfen dir, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Außerdem inspirieren und motivieren sie Mitarbeitende, Partner und Kunden. Aber wie entwickelst du einen Auftrag und eine Vision für dein Unternehmen?

 

Überlege dir zunächst die Grundwerte, die dich bei allem, was du tust, leiten. Diese Werte sollten sich in deinem Leitbild widerspiegeln. Als Nächstes solltest du dir überlegen, was dein Unternehmen von anderen in deiner Branche abhebt. Was kannst du besser als alle anderen? Wie wollt ihr in Erinnerung bleiben? Diese Faktoren werden dir helfen, deine Vision zu formulieren. Sobald du dein Leitbild und deine Vision entwickelt hast, solltest du es allen in deinem Unternehmen mitteilen. Veröffentliche sie auf deiner Website, nimm sie in die Unternehmenskommunikation auf und nutze sie als Richtschnur bei Entscheidungen über strategische Ziele und Initiativen. Ein starker Auftrag und eine starke Vision tragen dazu bei, dass alle in deinem Unternehmen auf die gleichen Ziele hinarbeiten und bieten einen Fahrplan für den Erfolg.

 

Wie du die Mission deines Unternehmens formulierst?

Die Mission besagt, was derjenige oder das Unternehmen tut. Die Vision dient der Ausrichtung, was ist die Richtung/das große Bild, dem ich als Führungskraft oder wir als Unternehmen dienen wollen. Mission ist die Antwort auf die Frage „Warum gibt es das Unternehmen?“. Vision beantwortet die Frage „Wo soll sich das Unternehmen hinentwickeln?“.

 

Jedes großartige Unternehmen beginnt mit einer starken Mission, verschiedene Beispiele für Mission und Vision findest du hier. Deshalb ist es so wichtig, dass du dir die Zeit nimmst, den Auftrag deines Unternehmens zu formulieren. Wenn du klar formulierst, was du tust und was dich auszeichnet, kannst du eine starke Kraft schaffen, die deine Geschäftsentscheidungen leitet und dir hilft, deine Ziele zu erreichen.

 

 Die „4-Team-Wozu-Fragen“/„4-Persönlichen-Wozu-Fragen“-Übung

Eine hilfreiche Übung, um deinen Auftrag zu entwickeln, sind die „4-Wozu-Fragen“ aus der Ressource Get Connected. Du kannst das ganze Buch „Get Connected“ kostenlos in 5 Sprachen herunterladen. Wenn du dich fragst, was der Kern deiner Arbeit ist, was dich von anderen unterscheidet und was dich einzigartig macht, kannst du eine starke und überzeugende Mission formulieren. Du kannst auch Metaphern verwenden, um deine Mission so zu erklären, dass andere sie leicht verstehen können.

 

Letztlich sollte es bei deiner Mission um mehr gehen als nur darum, Geld zu verdienen. Es sollte darum gehen, etwas in der Welt zu bewirken. Wenn du dir die Zeit nimmst, ein starkes und inspirierendes Leitbild zu entwickeln, kannst du dein Unternehmen zum Erfolg führen.

 

Hilfreiche Fragestellungen für die Entwicklung einer Mission:

Bevor du deine Vision formulierst, beantworte erst diese Fragen auf Post-its nach der Anleitung „4-Wozu-Fragen“ im Get Connected.

  1. Was ist das, was du tust im Kern? Was macht dich aus, was macht dich einzigartig?
  2. Gibt es eine Metapher dafür?
  3. Schreibe im ersten Schritt deine Antworten auf Post-its, sodass du bei den Feldern flexibel agieren kannst.
  4. Was genau bewirkt die Mission bei anderen?
  5. Was genau macht das Besondere aus?

 

Wie du die Vision deines Unternehmens formulierst?

Jedes Unternehmen beginnt mit einer Vision. Das ist der natürliche erste Schritt bei der Gründung eines jeden Unternehmens. Sie ist die Grundlage für den Zweck des Unternehmens und dafür, wie es die Welt verändern will. Das Problem ist, dass sich viele Unternehmen nicht die Zeit nehmen, ihre Vision richtig zu entwickeln. Das führt dazu, dass ihre Mission und ihre Strategien nicht zielgerichtet sind und in der Luft hängen. Wie formulierst du also die Vision deines Unternehmens? Am besten fängst du damit an, dir vier persönliche „Wozu“-Fragen zu stellen. Diese helfen dir, auf den Punkt zu bringen, was du mit deinem Unternehmen erreichen willst. Sobald du diese Fragen beantwortet hast, kannst du damit beginnen, eine Vision zu formulieren, die deine Ziele und Werte genau widerspiegelt. Wenn du eine starke Vision hast, bist du auf dem besten Weg, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

 

Hilfreiche Fragestellungen für die Entwicklung einer Vision:

  1. Was möchtest du für dich letzten Endes erreichen, indem du deine Mission erfüllst?
  2. Was soll deine Mission auf Dauer bewirken?
  3. Welche Identität hast du dann?
  4. Was ist dein Beitrag für die Gesellschaft/für das größere Ganze?
  5. Was ist es, was deine Vision und deine Mission letzten Endes bewirken soll?

 

 

 

Vorteile gemeinsamer Entwicklung von Mission und Vision

Die gemeinsame Vision und Mission eines Teams sind entscheidend für seinen Erfolg. Durch den Dialog können die Teammitglieder ein klares Verständnis für den Zweck des Teams entwickeln und dafür, wie es zu den Kunden und der Gesellschaft beiträgt. Dieser Prozess hilft dabei, die Stärken und Schwächen des Teams sowie die Chancen und Bedrohungen, denen es ausgesetzt ist, zu erkennen. Er ermöglicht es dem Team auch, eine klare Richtung und Prioritäten zu entwickeln. Ziel der Übung ist es, ein gemeinsames Verständnis für den Zweck des Teams zu erreichen und herauszufinden, welchen Beitrag es für Kunden und die Gesellschaft leistet. Durch den Dialog können die Teammitglieder eine gemeinsame Vision und Mission entwickeln, die die Arbeit des Teams in Zukunft leiten wird.

Das Leitbild deines Unternehmens ist ein zentrales Element deiner Unternehmensidentität. Es soll Orientierung bieten und die Handlungen von Managern und Mitarbeitenden leiten. Wie du ein funktionierendes Leitbild entwickelst, erkläre ich in diesem Blogbeitrag.

 

Entwicklung von Mission und Vision Schritt für Schritt

Diese Übung mit den 4-Wozu-Fragen dauert ca. 1 – 2 Stunden. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es hilfreich ist, den Prozess ganz abzuschließen und keine offenen Enden zu lassen. Nutze dazu das Arbeitsblatt der „4-Team-Wozu-Fragen“ Seite 103 im Get Connected.

 

Mission und Vision - die 4 Wozu-Fragen

 

Möchtest du für dich als Unternehmer:in oder Führungskraft den Prozess starten, so geht das ebenso mit der Anleitung der „4-Persönlichen-Wozu-Fragen“ Seite 75 im Get Connected. Beginne in der Mitte und trage deine Kernwerte ein. Wenn du diese nicht kennst, mach bitte zuerst den Persönlichen Wertetest. So findest du heraus, was dich antreibt und glücklich macht. Die Werte drücken aus, wie du arbeiten wirst, um den Zweck der Vision und Mission zu erreichen. Mache als nächsten Schritt mit der persönlichen (inneren) Mission (links unten) weiter und beantworte die Fragen: „Was ist deine persönliche Mission?“ und „Was genau solltest du tun, um weiterzuwachsen und dich beruflich weiterzuentwickeln?“

 

Für den Arbeitsprozess sind die WOZU Fragen hilfreich, um von Feld zu Feld zu gehen, beginnend links unten.

 

Mission und Vision - Die Konsistenzprüfung zum Four Why`s Prozess

Die Konsistenzprüfung erfolgt durch die Umkehrung mit den WIE-Fragen von rechts oben ausgehend.

 

Nachdem du diesen Prozess erfolgreich mit dir oder einer Person durchgeführt hast, möchte ich dich ermuntern, das mit einem Team zu tun.

 

Brauche ich als Führungskraft eine Mission und eine Vision?

Die Vision und der Auftrag einer Führungskraft sollten klar sein, um effektiv zu sein. Dies kann erreicht werden, indem eine Übung zur Entwicklung der persönlichen Vision und Mission der Führungskraft durchgeführt wird. Der Zweck der Übung ist es, ein klareres Verständnis dafür zu schaffen, was die Führungskraft erreichen will und wie sie das erreichen will. Auf diese Weise lässt sich ein detaillierter und konkreter Plan aufstellen. Außerdem kann die Führungskraft mit einer klaren Vision und Mission ihre Ziele anderen gegenüber besser artikulieren und deren Unterstützung gewinnen. Und schließlich zeigt die Führungskraft anderen, dass sie sich für das, was sie zu erreichen versucht, engagiert und leidenschaftlich einsetzt. All diese Faktoren tragen dazu bei, dass die Führungskraft ihre Ziele effektiver erreichen kann.

Wie kann ich mit Mission und Vision starten?

Wenn du den Auftrag und die Vision deines Unternehmens erstellen oder erneuern willst, aber nicht weißt, wie du vorgehen sollst, bist du nicht allein. Viele Unternehmensleiter:innen stehen vor der gleichen Herausforderung. Die gute Nachricht ist, dass es Schritte gibt, die du unternehmen kannst, um eine klare und überzeugende Mission und Vision für dein Unternehmen zu formulieren. Wenn du die richtigen Fragen stellst und dir die Zeit nimmst, deine Antworten sorgfältig auszuarbeiten, kannst du eine Mission und eine Vision formulieren, die dein Unternehmen in die Zukunft führen wird. Und wenn du Hilfe bei den ersten Schritten brauchst, ist ein Goldwert-Impuls das richtige für dich. Buche noch heute einen Goldwert-Impuls bei mir und lass uns gemeinsam herausfinden, wie ich dir helfen kann, eine starke Mission und Vision für dein Unternehmen zu formulieren.

Alle Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It

Cookie Consent mit Real Cookie Banner