• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Wie erarbeite ich Unternehmenswerte?
Juli 21, 2021
Core Values Unternehmenswerte

Als Personalverantwortliche:r, Berater:in, Ausbilder:in oder Coach wirst du vielleicht aufgefordert, einem Unternehmen bei der Entwicklung seiner Unternehmenswerte zu helfen. Wie geht das, Werte im Unternehmen sichtbar machen? Wie gehst du dabei vor? Wie kommst du am besten zu Werten, die das Handeln und die Entscheidungen des Unternehmens leiten sollen?
In diesem Blogbeitrag werden wir einige wichtige Überlegungen zur Entwicklung von Unternehmenswerten anstellen. Außerdem stelle ich einige Tipps und Ressourcen vor, die dir dabei helfen können. Wenn du also mehr über die Entwicklung von Unternehmenswerten erfahren möchtest, lies weiter!

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wieso Unternehmenswerte

Die Unternehmenskultur ist die Gesamtheit der gemeinsamen Werte, Überzeugungen und Traditionen, die ein Unternehmen ausmachen. Durch die Festlegung von Unternehmenswerten und den Aufbau einer positiven Unternehmenskultur können Unternehmen ein Gefühl der Gemeinschaft und ein gemeinsames Ziel schaffen, das zur Motivation der Mitarbeiter:innen und zur Loyalität beitragen kann. Die Entwicklung einer starken Unternehmenskultur erfordert zwar Zeit und Mühe, aber die Vorteile sind es für jedes Unternehmen wert. Wenn du die sechs Schritte aus der folgenden Grafik befolgst, kannst du eine Unternehmenskultur schaffen, die deinem Unternehmen zum Erfolg verhilft.

 

Werte im Unternehmen etablieren
Vom Werteassessment in die Umsetzung

 

Die Unternehmenswerte sind der wichtigste Teil der Unternehmenskultur. Wenn du keine Unternehmenswerte hast, kannst du keine gute Unternehmenskultur haben. Die Unternehmenswerte müssen vom CEO und dem Managementteam geschaffen werden, sie können nicht von außen aufgezwungen werden. Die Unternehmenswerte dienen als Richtschnur für die Entscheidungsfindung, sie bieten den Mitarbeitenden einen Rahmen, in dem sie sich bewegen können, und sie spornen die Mitarbeitenden an, ihre beste Arbeit zu leisten. Ein gutes Beispiel für Unternehmenswerte ist der Wert „Don’t Be Evil“ von Google. Viele andere Unternehmen haben ähnliche Werte, die sie bei ihren Entscheidungen leiten und ihre Mitarbeiter:innen inspirieren. Unternehmenskulturen beruhen auf gemeinsamen Werten und Überzeugungen.

 

Was ist eine „gute“ Unternehmenskultur? 

Unternehmenskulturen können stark oder schwach, positiv oder negativ sein. Eine starke Unternehmenskultur zeichnet sich dadurch aus, dass alle Beschäftigten die gleichen Werte und Überzeugungen teilen. Sie ist positiv, wenn die gemeinsamen Werte und Überzeugungen positiv und hilfreich für das Unternehmen sind. Eine schwache Unternehmenskultur ist eine, in der nicht alle Beschäftigten die gleichen Werte und Überzeugungen teilen. Die Unternehmenskultur ist negativ, wenn die gemeinsamen Werte und Überzeugungen negativ sind und dem Unternehmen schaden. Unternehmenskulturen können für Unternehmen hilfreich oder schädlich sein. Eine hilfreiche Unternehmenskultur hilft den Unternehmen, ihre Ziele zu erreichen. Schädlich ist eine Unternehmenskultur dann, wenn sie Unternehmen daran hindert, ihre Ziele zu erreichen.

 

Unternehmenskulturen können Unternehmen mehr oder weniger erfolgreich machen. Erfolgreiche Unternehmen haben eine starke, positive Unternehmenskultur, während erfolglose Unternehmen eine schwache, negative Unternehmenskultur haben. Ich hoffe, dieser Blogbeitrag ist hilfreich, um zu verstehen, wie wichtig Unternehmenswerte für eine Unternehmenskultur sind!

 

So erarbeiten wir deine Unternehmenswerte 

Ich habe festgestellt, dass es für viele Menschen einfacher ist, aus einem Set von Werten zu wählen, als sich selbst Werte zu überlegen. Deswegen arbeite ich im ersten Schritt mit einer Befragung, bei der es ungefähr 100 Werte und Verhaltensweisen zur Auswahl gibt. Es geht darum, aus diesen 100 Werten eine Auswahl zu treffen und die 10 wichtigsten zu identifizieren. 

 

Die Auswahl wird anhand von drei Fragen getroffen:  

  • Was sind meine 10 wichtigsten persönlichen Werte?  
  • Welche 10 Werte zeichnen die aktuelle Unternehmenskultur aus?  
  • Welche 10 Werte führen uns erfolgreich in die Zukunft?  

 

Sobald ich das Ergebnis habe, kann ich eine Fokussierung einleiten. Dabei ist der erste Schritt, einen Dialog darüber zu gestalten, was diese Werte im Unternehmenskontext bedeuten. Hat das stattgefunden, kann ich mich auf Kernwerte oder auf Schlüsselwerte fokussieren. 

 

Core Values vs. Key Values 

Kernwerte, oder Core Values, sind sozusagen die DNA eines Unternehmens. Bei der Fragestellung „Was ist die DNA unseres Unternehmens?“ wähle ich andere Werte, als wenn es um Schlüsselwerte, also Key Values geht. Bei den Key Values geht es darum, welche die drei bis 5 Werte sind, auf die wir uns als Unternehmen im kommenden Jahr fokussieren sollten, um das Geschäft erfolgreich zu meistern. 

 

Wichtig ist zu verstehen, dass das zwei verschiedene Arten von Werte-Sets sind. Je nach Fragestellung werden andere Werte gewählt. Nach der Auswahl ist es hilfreich, drei bis maximal fünf Werte zu haben. Dann geht es darum, diese fokussiert ins Leben zu bringen und entsprechende Handlungen dazuzufügen.  

 

Neben Unternehmenswerten ist es ebenso wichtig, auf Basis der Kernwerte ein Unternehmensleitbild zu entwickeln sowie eine klare Mission und Vision als Führungskraft. Lies gerne mehr darüber! Als spannendes Best Practice zu erfolgreichem Kulturwandel kannst du dir ein Interview mit Alexander Birken, CEO der Otto-Group, anschauen:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

10 Jahre Erfahrung in professioneller Kulturdiagnose 

Mit der Erfahrung in Kulturdiagnose und der 20-jährigen Erfahrung in Begleitung von Transformationen unterstütze ich Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und stärker wirksam zu werden. Meine Vorgehensweise beruht auf dem Modell von Richard Barrett mit den sieben Ebenen des Wertebewusstseins sowie aus meiner zehnjährigen Erfahrung mit Werten und Unternehmenskultur.  

 

 

Die Definition und Messung deiner Unternehmenskultur sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Unternehmen. Zum Glück gibt es ein paar einfache Schritte, die du für den Anfang befolgen kannst. Erstelle zunächst eine Liste mit Werten, die deiner Meinung nach dein Unternehmen gut repräsentieren. Diskutiere dann mit deinem Team darüber, was diese Werte im Kontext deines Unternehmens bedeuten. Schließlich konzentrierst du dich auf Kernwerte oder Schlüsselwerte, die deine Unternehmenskultur definieren. So funktioniert es also – Werte im Unternehmen sichtbar machen. Wenn du diese Schritte unternommen hast, bist du auf dem besten Weg zum Erfolg!

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It