• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Liebesbrief an mein Change-Business
Februar 13, 2023
Frau mit Spruch

Wann fing es eigentlich an, dass ich mich in mein Change-Business verliebt habe? Die Frage habe ich mir gestellt, als Steffi Fleischer zu ihrer Blogparade „Liebesbrief an dein Business aufrief”. In meiner Banklehre hatte ich kein Change-Business und als ich nach dem Studium im IT-Bereich anfing zu arbeiten, stand oft die IT zwischen meinem Wunsch, im Bereich Change Management zu arbeiten und dem, was ich tat. Ich habe so viel versucht, dem Change nahezukommen und es sollte damals nicht sein. Dabei sind IT- oder Digitalisierungsprojekte die größten Change-Projekte.

 

Was magst du an deinem Business am meisten?

Ich mag an meinem Change-Business, dass es zu mir passt und dass ich meine Werte und meine Vision leben kann. Die eigenen Werte zu leben, ist wichtig für das Business und es macht dich einfach authentisch. Meine wichtigsten Werte sind Unabhängigkeit, Kreativität, Persönliches Wachstum und einen Beitrag leisten. Diese Werte ergänze ich in diesem Jahr um das Wohlbefinden und nutze es für meine Ausrichtung. Die Bedeutung der Umsetzung deiner Vision und Mission in deinem Business erfüllt und bringt dich in der Welt zum Strahlen. Ich bin dabei und hoffe, dass es täglich mehr wird. 

 

Kalenderblatt
Schönes Kalenderblatt – just als ich über das Thema nachdachte.

 

 Warum hast du dich für es entschieden?

Ich habe mich nicht bewusst für mein Change-Business entschieden. Ich habe mich bewusst für mein Business entschieden und bin mit changemanagement.biz gestartet, weil für mich da viel drunter passte und meine Passion darin lag. Auf die Frage „WARUM?“ kann ich nicht sagen, ich wollte das schon als Kind werden oder sein. Nein, ich hätte gar nicht gewusst, was das ist. 

 

Es kam auf leisen Sohlen zu mir, mein Auftrag in dieser Welt hat mit Wandel zu tun. Wandel ist vielmehr was Fließendes und mich dem hinzugeben und in diesem Fluss eins zu sein, da darf ich täglich dazu lernen. Denn auch hier schiebt sich für mich der Weg unter die Füße

 

 Was hast du gelernt in eurer Beziehung?

Diese Frage hört sich nach Reflexion an, mehr als die Frage „was hast du aus eurer Beziehung gelernt?“. Ich möchte die Frage beantworten, was habe ich in der Beziehung gelernt. Da laut dem Clifton Strengths Finder eines meiner Talentthemen Wissbegier ist und mir der Wert „Kontinuierliches Lernen“ wichtig ist, passiert Lernen und Fortbildung mittlerweile täglich. Die größte und wichtigste Change-Ausbildung war die Trauerbegleiterausbildung, die ich gemacht habe. In meinem Blogbeitrag „Wie ich wurde, was ich bin” haben die Stationen 2, 3, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 17 und 18 mit Lernen zu tun – fast alle Stationen. Auf die Frage, was hast du gelernt in eurer Beziehung, kann ich nur sagen: Viel oder fast alles. 

 Was habt ihr beiden schon Tolles erlebt, du und dein Business?

Es gibt hier für mich nicht die eine Anekdote, viel mehr sind wirklich die Highlights in meinem Change-Business die Betriebsbesichtigungen. Das erfreut mein Herz. Da kommt die „Sendung mit der Maus-Sachgeschichten“-Faszination gleich wieder durch. So wie mich als Kind „Wie kommen die Streifen in die Zahnpasta?” begeistert hat, so finde ich es heute noch interessant zu sehen, wie Dinge funktionieren. Da ich keinen Branchenschwerpunkt habe, freue ich mich über jede Branche und damit auch über jede Betriebsbesichtigung. 

 

Die anderen besonderen Momente mit meinem Business sind mehr die stillen Momente. Change oder besser gesagt Veränderung braucht die Reflexion, die Stille oder die Einkehr. Ich freue mich sehr über die Momente, wenn Menschen mir mitteilen, was eine Karte, ein Satz oder ein Erlebnis in unserer Zusammenarbeit für sie bewegt hat. Ab und an schreibe ich dies auf – denn es nährt, was ich in die Welt bringen möchte

 

 

 Was möchtest du mit deinem Business noch erleben?

Viel – kann ich da nur sagen. Hier findest du sieben Punkte, die sich in diesem Jahr in meinem Business verändern werden. Ich habe was vor und ich mag, Menschen, die was vorhaben.

 

Wenn du gemeinsam mit mir was vorhaben möchtest, dann schau doch hier, wie du mit mir arbeiten kannst.

Aktuell kannst du bei meinem kostenlosen 4-Wochen-Kurs „Kulturwandel – 1, 2, 3 – ich bin dabei!“ mitmachen. Melde dich gleich an

 

Alle Links, die mit * gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It

Cookie Consent mit Real Cookie Banner