• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Monatsrückblick Dezember: Anpassen, Reflektieren, Vorwärtsgehen
Dezember 30, 2021
Monatsrückblick Dezember 2021

Der Monat Dezember war so dicht wie lange nicht mehr, es war einfach viel. Es hat mich viel Kraft gekostet und als Change Expertin habe ich ja auch nicht mehr Treibstoff im Tank als andere. Das dauernde immer wieder Anpassen an die Gegebenheiten braucht mehr Treibstoff als sonst. Was mir viel Freude bereitet hat, waren die Ausbildungen, Gespräche mit Kunden und mein Jahresrückblick. 

 

Inspirierend fand ich die Frage als Check-in, was mein liebstes Weihnachtsritual ist – dabei habe ich Neues kennengelernt und mehr über die Menschen erfahren. Aktuell ist es für mich der Weihnachtsbaum, doch dazu später mehr.

 

Der Jahresrückblog für einen guten Beschluss 

Im letzten Jahr habe ich zum ersten Mal einen Jahresrückblick geschrieben, so einen epischen Blogartikel und mir hat es viel Spaß gemacht. Ich hatte mich dafür aus Neugier angemeldet. Sonst mache ich diese Reflexion zwischen den Jahren und fand es hilfreich, am 1. Dezember damit anzufangen. Das Reflektieren liegt mir (lies mehr dazu in meinem Jahresrückblog) und seit Juni schreibe ich meine Monatsrückblicke, so wie auch diesen hier. Am Monatsende zurückzublicken und zu schauen, was alles los war, wie ich vorangekommen bin und was mein Herz erfreut hat, führt dazu, dass ich dem Leben mehr Tage gebe und mich dankbarer fühle.

Den ganzen Jahresrückblick 2021: Werte lassen mich wachsen, kannst du hier nachlesen.

 

Kulturmessung ist der ideale Anfang

Zum Jahresende haben wir angefangen, eine größere Kulturmessung aufzusetzen, auf deren Ergebnis ich sehr gespannt bin. Da Kulturdiagnostik eine meiner Leidenschaften (mehr dazu im Jahresrückblog) ist, freue ich mich auf mehr in 2022.

 

Im Dezember haben fünf weitere BVC Consultants das Culture Certification Training abgeschlossen und mittlerweile habe ich schon über 170 Menschen in Barrett Analytics ausgebildet. Das hätte ich am Anfang nie gedacht. In diesem Intervalltraining geht es um Kulturmessung. Hauptsächlich darum, was die Instrumente sind und wie wir Kulturwandel gestalten können.

 

 Wachstum durch Wohlbefinden

Wenn auch oftmals unterschätzt habe ich mich dieses Jahr, getreu meinem Jahresmotto „Werte, Wachstum, Wohlbefinden“, vermehrt um mein Wohlbefinden (wie genau – mehr dazu im Jahresrückblog) gekümmert. Und siehe da, es hat mir zum persönlichen Wachstum verholfen. Auch für mich gab es Phasen der Transformation, die mich herausgefordert haben. Den Fokus auf mein Wohlbefinden habe ich dennoch beibehalten und beispielsweise durch regelmäßige Bewegung sichergestellt. Wieder durfte ich lernen, dass sich alles wie von allein fügt, wenn mir Wohlbefinden gelingt.

 

Positive-Intelligence-Workshop

Das Thema Positive Intelligence hat nicht nur mein letztes Jahr geprägt, sondern auch 2021. Im Dezember haben meine Kollegin Christina Arras und ich ein Experiment gewagt und einen interaktiven Positive-Intelligence-Workshop angeboten. Nach dem Motto „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“ erlernten 20 Teilnehmer*innen wirksame Wege, ihre Saboteure zu erkennen, dagegen wirksam zu werden und so ihre Selbststeuerung wieder zu übernehmen. Sie erhielten Impulse, um die Macht ihrer inneren Saboteure zu vermindern und mit Klarheit ins neue Jahr zu starten. 

 

Was sonst noch los war im Dezember 2021

 

Karten und Stifte
Weihnachtspost wird handgeschrieben, mit Füller und Tinte.

Das Schreiben meiner Weihnachtskarten bestimmt meinen Dezember, es sind weit über 100 Karten. Ich schreibe diese mit der Hand und mit Muse. In 2022 schaffe ich es, diese bis zum 1. Advent zu schreiben.

 

Weihnachtskarten an einer Schnur befestigt
Weihnachtskarten 2021

Ebenso freue ich mich auch, welche zu bekommen. Das wird zelebriert und dem schenke ich viel Wertschätzung.  

 

Da der Weihnachtsbaum nun zu meinen Lieblingsritualen gehört, zählt das Holen auch dazu. 

Tannenbaum
Tannenbaum – vorerst auf dem Balkon

So auch das Genießen des Baumes.

Weihnachtsbaum2021
Mein Weihnachtsbaum 2021

Und von mir aus könnte ich den bis zum 2. Februar 2022 stehen lassen. Leider bekomme ich dann den Baum nicht mehr in Frankfurt entsorgt. Die nächsten Wochen habe ich noch viel Freude daran.

 

Der Blogrückblick / Video Rückblick

Diese Blogbeiträge habe ich im Dezember 2021 veröffentlicht. Über Weihnachtsstimmung, Zukunftsthemen, Nachhaltigkeit. Viel Spaß beim Durchstöbern und (Nach)lesen zwischen den Jahren.

 

Mein November: Monatsrückblick November 2021: Machen, Leben, Haltung

 

Ein weiteres 12 von 12. Mein 12. Dezember in Bildern: 12 von 12: Weihnachtsstimmung passt in die kleinste Hütte

 

Ich habe eine Prognose für 2022 aufgestellt: Werte sind das Zukunftsthema: Meine 5 Trends für 2022

 

Ich habe mit Markus Kristen über Nachhaltigkeit gesprochen und wie Führungskräfte das Thema angehen können: Interview mit Markus Kristen zum Thema Nachhaltigkeit (1); Interview mit Markus Kristen zum Thema Nachhaltigkeit (2) 

 

Mein großer Jahresrückblick 2021. Ich reflektiere und blicke ins nächste Jahr: Jahresrückblick 2021: Werte lassen mich wachsen 

 

Das Bloggen habe ich lieben gelernt. Hier sind meine liebsten Artikel aus diesem Jahr: Meine liebsten Blogartikel in 2021

 

Diese Videos sind an den Start gegangen. Mit meinem YouTube-Kanal habe ich im neuen Jahr viel vor, abonniere den Kanal und wenn dir ein Video gefällt, dann mach den Daumen nach oben. Diesen Monat ging es um Leadership und Nachhaltigkeit:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Und das Live – Interview mit Tor Eneroth über Nachhaltigkeit.

 

Das erwartet mich im Januar 2022

Ab Silvester mache ich Urlaub bis zum 11.01.2022 (tolles Datum). Ganz nach dem Motto: 

 

Festhalten was trägt,

loslassen, was im Weg steht und

leer werden für Neues.

 

Mal schauen, was dabei herauskommt. 

 

Was trägt, was gilt es loszulassen und was will Neues in meinen Leben kommen. Das ist auch relevant für meine Planung, die ich die nächsten Tage mache. Ich habe Ideen für neue Sachen und Pläne sind ja auch dafür da, dass sie geändert werden. Wahrscheinlich biete ich beide Barrett Analytics Ausbildungen doch bereits im I. Quartal an, stay tuned. 

 

Nachhaltigkeit wird als Thema mehr Raum einnehmen, ich freue mich auf interessante Gäste in 2022 und die Vertiefung des neuen „Culture Sustainability Report“ von Barrett Analytics. 

Barrett 5Ps Model

 

Ich selbst werde bei dieser Veranstaltung dabei sein: Das 6. Agile Culture Camp (Barcamp) – Nachhaltigkeit voranbringen. Für alle Personen, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Im Rahmen eines virtuellen Erlebnisraums werden Erfolgsbeispiele betrachtet und konkrete Handlungsoptionen und Schritte entwickelt, um gemeinsam die Klima- und Systemkrise anzugehen. Dabei gestaltest du den Ablauf des Barcamps aktiv mit! Vielleicht sehen wir uns am 27. und 28. Januar 2022. Melde dich am besten gleich an!

 

Dr. Andrea Maria Bokler

Über die Autorin

Ich unterstütze Führungskräfte und Entscheider dabei, wertebasiert in die Zukunft zu denken und in ihrem eigenen Leben und Unternehmen stärker wirksam zu werden.

Ähnliche Blogartikel


Ich freue mich über deinen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

You like The Article - Share It